Kind und Kita
Sind Sie gerade auf der Suche nach einem Kitaplatz? Würden Sie Ihr Kind gerne in einer Kita oder Tagespflege anmelden, wissen aber nicht genau, was man wo beantragen muss? Oder überlegen Sie noch, ob es richtig ist Ihr Kind überhaupt in eine Kita oder Tagespflege zu geben?
Wenn Sie sich mit diesen oder ähnlichen Fragen beschäftigen, dann kann Ihnen die Broschüre "Kind und Kita" weiterhelfen. Sie werden hier viele nützliche Anregungen und Tipps sowie Antworten auf offene Fragen finden.
Die Broschüre ist auf Nachfrage auch in Fremdsprachen erhältlich.

Kind, Kita, Grundschule
Wie kann ich mein Kind gut auf die Schulzeit vorbereiten? Wie finde ich die richtige Grundschule? Ist mein Kind schon bereit für die Schule? Wo kann ich mein Kind anmelden?
Für einen ersten Überblick über die wichtigsten Themen beim Übergang von der Kita in die Grundschule wird Ihnen die Broschüre Kind, Kita, Grundschule ein hilfreicher Wegweiser sein und Ihre drängendsten Fragen beantworten. Sie wird Ihnen Tipps und Hinweise geben, wie Sie sich gemeinsam mit Ihrem Kind bereits vor der Einschulung auf das neue Umfeld Schule vorbereiten können. Sie wird Ihnen auch einen Überblick über die wichtigsten Anträge, Ansprechpartner und Anmeldeverfahren geben sowie auf weitere Informationsquellen hinweisen.
Die Broschüre ist auf Nachfrage auch in Fremdsprachen erhältlich.
 
Bezirkliche Rahmenkonzeption zum Übergang von der Kita in die Grundschule
In enger Kooperation mit bezirklichen Akteurinnen und Akteuren konnte die vorliegende „Rahmenkonzeption zur gemeinsamen Gestaltung des Übergangs zwischen Kita und Grundschule“ entwickelt werden. Sie dient als Zustandsbeschreibung und definiert nächste Schritte auf dem Weg zu einem gelingenden Übergang. Dazu gehört ein Poster, das einzelne Stationen des Überganges veranschaulicht und kostenfrei bestellt werden kann. Hier geht es zum Download des Posters.
 
Elternbegleitbuch
Das Elternbegleitbuch informiert und berät junge Eltern zu Fragen „rund um’s Kind“ und trägt dazu bei, ihnen die ersten Schritte als Familie zu erleichtern. Es führt sie durch den „Behörden-Dschungel“ von der Anmeldung des Kindes nach der Geburt über Mutterschutz, Elternzeit und Elterngeld bis hin zu praktischen Auskünften über wirtschaftliche und gesundheitliche Belange, Betreuungs- und Bildungsangebote.
Die wichtigsten Informationen sind auch in verschiedenen Fremdsprachen verfügbar.

Handlungsleitfaden zur Neuköllner Präventionskette
Die Abteilung Jugend und Gesundheit verfolgt erstmalig eine abgestimmte, organisierte, strukturierte und ressortübergreifende Form der Zusammenarbeit, um die bereitgestellten Ressourcen zweckmäßig und effizient einzusetzen. Die strategischen Ansätze sind im Handlungsleitfaden zusammengefasst.

Zweiter Handlungsleitfaden zur Neuköllner Präventionskette

Im zweiten Handlungsleitfaden wird die Neuköllner Präventionsstrategie zur frühzeitigen Vermeidung von Kindeswohlgefährdungen und zur Verbesserung der Entwicklungschancen von Familien fortgeschrieben. Er ist durch die Ausweitung der betrachteten Lebensphasen auf den Übergang in das Schulalter geprägt. Der Handlungsleitfaden greift Handlungsfelder und Ideen aus mehreren interdisziplinären Workshops sowie der 5. Neuköllner Präventionskonferenz auf und orientiert sich damit an den von Fachkräften formulierten Bedarfen in Neukölln. Er fasst zudem die bisherige Arbeit zusammen und bietet einen Ausblick auf die nächsten Jahre.

Gesundheitsberichterstattung
Die Gesundheits- und Sozialberichterstattung liefert eine Lagebeschreibung der gesundheitlichen Situation und Versorgung von Bevölkerungsgruppen (oder der Bevölkerung insgesamt). Dazu zieht sie gesundheitsbezogene Daten und Informationen heran, bewertet sie hinsichtlich ihrer Aussagekraft, analysiert sie mit wissenschaftlichen Methoden und stellt sie verdichtet und adressatenorientiert dar. Alle bisher erschienenen Gesundheitsberichte erhalten Sie auf der Seite der Gesundheitsberichterstattung des Bezirksamtes Neukölln.

Newsletter Jung und Gesund in Neukölln
In regelmäßig erscheinenden Newslettern informiert der Stadtrat für Jugend und Gesundheit über Aktuelles aus Neukölln. Sie erhalten alle bisher erschienenen Ausgaben auf der Seite der Abteilung Jugend und Gesundheit des Bezirksamtes Neukölln.

Kinder- und Jugendtreffs - Wohin in Neukölln?
Nie war das Freizeitangebot so vielfältig und für jeden zugänglich wie heute. Trotzdem gibt es immer mehr Kinder und Jugendliche, die nicht wissen, wie, wo oder mit wem sie ihre freie Zeit verbringen sollen. In dem Freizeitführer "Wohin in Nord-Neukölln?" stellen insgesamt 28 von öffentlichen und freien Trägern der Jugendhilfe betriebene Einrichtungen ihre Angebote vor. In der aktuellen Ausgabe für den Süden, "Wohin in Süd-Neukölln?" werden Freizeiteinrichtungen in Rudow, Britz, Buckow und Gropiusstadt vorgestellt.

Familienzentren in Neukölln
Die Neuköllner Familienzentren bieten in vielfältigster Weise eine bunte Auswahl an Orten, in denen die kulturelle Vielfalt und vor allem die Einzigartigkeit jeder Familie respektiert werden und jede(r) seine Form des „Wohnzimmers“ finden kann.
Von Elternfrühstücken über Eltern-Kind Gruppen, beratenden Angeboten bis hin zu Kursen zur Elternstärkung – die Neuköllner Familienzentren bieten allen Neuköllnerinnen und Neuköllnern eine Plattform, die Eltern die Möglichkeit gibt, mit all ihren Wünschen, Bedürfnissen und Schwierigkeiten in eines der Zentren zu kommen. Diese Broschüre gibt Ihnen einen Überblick über die Angebote der Familienzentren.