Neuigkeiten
26.01.2016
Das Bundesministerium für Gesundheit hat den „Ratgeber Gesundheit für Asylsuchende in Deutschland“ veröffentlicht. Der Gesundheitsratgeber erscheint in Deutsch, Englisch, Arabisch, Kurdisch (Kurmanci) und Paschto. Damit ist er in den Sprachen erhältlich, die Asylsuchende am häufigsten sprechen

22.01.2016
Im ersten Newsletter 2016 lesen Sie, welche Forderungen Jugendstadtrat Falko Liecke für einen besseren Kinderschutz stellt, warum Jugendhilfeträger in Neukölln in ihrer Existenz bedroht sind und wie der Besuch von Innensenator Frank Henkel in Neukölln verlaufen ist.

11.01.2016

Der Neuköllner Stadtrat für Jugend und Gesundheit, Falko Liecke will den Schutz von Kindern in Berlin verbessern. Gemeinsam mit Berliner Experten hat er einen Forderungskatalog mit 19 Punkten für einen besseren Kinderschutz erarbeitet.


21.12.2015
Im aktuellen Newsletter "Jung und Gesund in Neukölln" erfahren Sie, wie das Kunstprojekt "Letzte Lieder" in Berlin 800 Menschen begeistert hat, wie Obdachlose in der Kirchengemeinde Dreieinigkeit ihre Weihnachtsfeier erlebt haben und warum auch in Berlin ab 2016 Rauchmelder Leben retten.

03.12.2015
Der Newsletter "Jung und Gesund in Neukölln" erscheint im November das erste Mal in neuer Form. Er wird auch in Zukunft nicht mehr als .pdf Datei erschienen, sondern komfortabel als reine Webversion. Sollten Sie Probleme bei der Darstellung haben, lassen Sie es mich bitte wissen, damit ich das beheben kann.

Ansonsten bleibt alles beim Alten: Sie erhalten weiterhin monatlich eine kurze Übersicht über die Themen, die rund um Jugend und Gesundheit in Neukölln aktuell sind. Ich freue mich, wenn Sie meinen Newsletter weiterempfehlen und wünsche Ihnen viel Spaß beim Lesen. Melden Sie sich gerne bei mir, wenn Sie Fragen oder Anregungen haben.

26.10.2015
Im aktuellen Newsletter "Jung und Gesund in Neukölln" erfahren Sie, was Neukölln tun möchte, um bettelnde Kinder von der Straße zu holen, wie viel Geld im neuen Projekt "Jugend stärken im Kiez" für die Förderung von Jugendlichen zur Verfügung steht und was Sie tun können, wenn Sie oder ein Angehöriger einen Schlaganfall hatten.

25.09.2015
In der aktuellen Ausgabe des Newsletters der Abteilung Jugend und Gesundheit erfahren Sie, wie die Kita Tabaluga wieder aufgebaut wurde, warum sich der Jugendstadtrat für Zulagen für Erzieherinnen und Erzieher einsetzt und wie die WISAG eine Jugendeinrichtung renoviert hat. Weitere Themen sind die Alkoholprävention, das Kickerturnier der Bally Wulff Stiftung und die Renovierung der Kita Hänselstraße.

27.08.2015
In der aktuellen Ausgaben des Newsletters "Jung und Gesund in Neukölln" lesen Sie von den Gefahren, die von den vermeintlich sicheren E-Zigaretten ausgehen, wie Neukölln seine Neugeborenen begrüßt und wie sich der Bezirk für eine Kinderschutzambulanz in Neukölln einsetzt. Weitere Themen sind 3D Drucker in Neuköllner Jugendeinrichtungen und der Berliner Freiwilligentag am 18. und 19. September.

03.08.2015
Die neue Ausgabe des Newsletters Jung und Gesund in Neukölln berichtet vom Einsatz des Neuköllner Spielmobils, dem Wiederaufbau der Kita Tabaluga, von der neuen Informationskampagne zu den Angeboten der Neuköllner Präventionskette und von weiteren spannenden Themen.

30.06.2015
Die Fünfte Neuköllner Präventionskonferenz hat am 25. und 26. Juni 2015 als Open Space stattgefunden. Mit über 130 Teilnehmern von Freien Trägern, Kitas, Schule, Verwaltung und Politik wurden Fragen und Antworten zur Weiterentwicklung der Neuköllner Präventionskette erarbeitet.